Die Bärlauch Session ist eröffnet!

Hallo meine lieben,

momentan sprießt der Bärlauch nur so aus dem Boden. Man kann soviel aus dieser tollen Pflanze machen. Pesto, Öl, Salz und vieles mehr.

Jedoch sollte man beim Sammeln einiges beachten um den Bärlauch nicht mit dem giftigen Maiglöckchen zu verwechseln.

Hier habe ich die Wichtigsten Tipps für euch zusammen geschrieben.

 

Dies sollte man beim Bärlauch Sammeln beachten:

  • Bärlauch riecht stark nach Knoblauch
  • Die Blätter sind vorne glänzend und hinten matt
  • Die Blätter „Knacken“ wenn man sie umknickt
  • Die Stiele vom Bärlauch haben eine andere Form (siehe Grafik Quelle: http://blog.jn-therapie.de/endlich-baerlauch/ )

 

Den Bärlauch müsst ihr nach dem Pflücken sehr sorgsam Waschen damit ihr ihn weiter verarbeiten könnt.

Wenn dies alles beachtet könnt ihr mit tollen Rezepten loslegen.

 

Hier ein paar Vorschläge in meinem YouTube Bärlauch Special

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.